Foto von einigen babiel Azubis die gemeinsam an etwas arbeiten

Deine Ausbildung im #teambabiel

Starte deine Karriere in der Fachinformatik und lerne deinen Beruf von den Besten!

Das Ziel immer im Blick

Jedes Jahr im August starten bei uns gleich mehrere Auszubildende in der Fachinformatik an unserem Hauptstandort in den Düsseldorfer Schwanenhöfen.

Dabei setzen wir von Anfang darauf, dass du in einem Team von IT-Spezialist:innen mitwirkst und sofort aktiv in die betrieblichen Abläufe miteinbezogen wirst. Zunächst lernst du die Methoden und Prozesse kennen und anschließend werden ganze Teilaufgaben übernommen – anfangs unter Anleitung sowie später ganz eigenverantwortlich. Das bedeutet im Laufe deiner Ausbildungszeit wachsen deine Kompetenzen und Verantwortung. Zum Ende hast du dann selber die Expertise und bist perfekt gerüstet für weitere spannende sowie vielfältige Aufgaben und Projekte im #teambabiel.

Die betriebliche Ausbildung endet üblicherweise nach 3 Jahren mit der Abschlussprüfung vor der Industrie- und Handelskammer und wird fortlaufend ergänzt durch den Unterricht am Berufskolleg.

Foto von einem Auszubildenen

Interessante Aufgaben, lockere Atmosphäre und ein cooles Team? Das Lernen hier macht echt Spaß! 

Gabrijel / Auszubildender zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung
Foto von Spielfiguren in den babiel Büroräumen

Ausbildung@babiel

Du hast ein (Fach-)Abitur oder eine gute Fachoberschulreife in der Tasche bzw. bist so gut wie fertig?

Dann suchen wir dich für eine Ausbildung in der Fachinformatik im Bereich Systemintegration oder Anwendungsentwicklung.

Direkt zu den offenen Positionen

Unsere Stellen

Fachinformatiker Anwendungsentwicklung (m/w/d)

In der Anwendungsentwicklung bist du Teil des Teams, das für die Erstellung unserer Onlineportale und E-Business Shops zuständig ist. Die Roadmap unserer Ausbildung beginnt im Frontend. Unter Einsatz der gängigen Webtechnologien JavaScript, HTML und CSS lernst du dort, wie man moderne Designs korrekt und barrierefrei implementiert. Danach folgt eine tiefe Auseinandersetzung mit dem Backend-Bereich, in dem du primär mit Java und Groovy arbeiten wirst. Hier lernst du Schnittstellen und komplexe Algorithmen zu entwickeln, um Daten verschiedenster Art zu verarbeiten.

Zu Beginn der Ausbildung erhältst du sehr realitätsnahe Aufgaben, die dich auf unser Projektgeschäft vorbereiten. Diese erarbeitest du teilweise eigenständig und teilweise in der Gruppe gemeinsam mit den anderen Auszubildenden. Dabei lernt ihr Abläufe kennen, stärkt die Teamarbeit und erarbeitet komplette Anwendungen – von A bis Z. 

Ungefähr ab dem zweiten Ausbildungsjahr kennst du bereits viele Aspekte der Web-Programmierung und wirst in der Projektarbeit eingesetzt, wo du eng mit erfahrenen Entwickler:innen im Team zusammenarbeitest und so deine eigenen Kenntnisse und Fähigkeiten weiter vertiefen kannst.

Bei uns werden alle Mitarbeitenden mit Windows-Laptops ausgestattet und unsere Server sind virtuell und basieren auf Linux. Als integrierte Entwicklungsumgebung darfst du dir aussuchen, welche du am liebsten verwendest – egal ob IntelliJ, VisualStudio Code oder eine andere.

Fachinformatiker Systemintegration (m/w/d)

In der Systemintegration bist du Teil des Teams, das für die Einrichtung, den Betrieb und die Fehlerbehebung komplexer IT-Systeme zuständig ist. Im Laufe der Ausbildung lernst du Aufgaben zu automatisieren, Konfigurationen zu verbessern und neue Technologien zu evaluieren. Du erarbeitest zunächst unter Anleitung und später eigenständig Lösungen für Probleme und schätzt Komplikationen ab. All das geschieht unter Einsatz einer Vielzahl an Technologien, darunter unter anderem Linux, Puppet, Kubernetes, Docker, Juniper, Arista, HAProxy, Git, Python, Go, Prometheus, Icinga2 und viele mehr. Zudem entwickelt sich unser Tech Stack auch regelmäßig weiter.

Das Team aus knapp 30 Kolleg:innen organisiert sich über die Arbeitsplanung und du erhältst deine Aufgaben über unser Ticketsystem Jira. Es gibt regelmäßige Abteilungsrunden, „Stay Together“ Meetings und One-on-One Gespräche mit den Vorgesetzten und Ausbilder:innen sowie ein tägliches Stand-up, um sich über aktuelle Aufgaben und Informationen auszutauschen. Kommuniziert wird viel über E-Mails und Slack, wobei du dich bei Fragen auch jederzeit an deine erfahrenen Teamkolleg:innen und Ausbilder:innen wenden kannst. Und natürlich gibt es auch bei uns die klassischen „Kaffeemaschinengespräche“.

Als Auszubildende:r in der Systemintegration lernst du zum Teil schon anhand von „echten“ Aufgaben aus dem Projektgeschäft. Dir steht genügend Zeit zur Verfügung, selbstständig zu lernen und dich mit den Themen zu befassen, die dich interessieren. Außerdem besteht die Möglichkeit, Verbesserungsvorschläge einzubringen und deine Arbeit aktiv mitzugestalten.

Fachinformatiker (m/w/d) Systemintegration

Zur Stellenbeschreibung

Fachinformatiker (m/w/d) Anwendungsentwicklung

Zur Stellenbeschreibung

Das solltest du sonst noch wissen

Während deiner gesamten Ausbildungszeit stehen dir unsere Ausbilder:innen jederzeit zur Seite, sodass du immer eine feste Ansprechperson hast. Neben halbjährlichen Feedbackgesprächen, erhältst du zudem regelmäßige Rückmeldungen in Form von Weekly und Monthly Meetings. Zudem gibt es Group-Programming-Sessions, in denen du wichtige Lektionen zusammen mit den Ausbilder:innen lernst.

Bei uns herrscht eine sehr offene und positive Atmosphäre, in der alle willkommen sind. Du bist nicht „nur Azubi“, sondern vollwertiger Teil unseres Teams. Im Büroalltag darf es ganz gerne auch mal witzig werden und für die gute Stimmung sorgen zudem regelmäßige Events und sportliche Aktivitäten.

Ebenfalls erwähnenswert: Um die IHK Prüfungen zu rocken, gibt es bei uns die entsprechende Vorbereitung.

tl;dr: Wir machen 'ne gute Ausbildung! 😉

Gruppenbild Ausbilder
Unsere Ausbilder:innen / ©
babiel GmbH

Unsere Checkliste für deine perfekte Bewerbung

Eine gute Bewerbung zu verfassen ist manchmal gar nicht so einfach. Damit du nichts Wichtiges vergisst, haben wir hier die wichtigsten Punkte für dich zusammengestellt:

Icon Checkmark

Über dich

Berichte uns in deinem Anschreiben, wieso du für die IT brennst und was du bisher für Erfahrungen sammeln konntest.

Icon Checkmark

Du und babiel

Personalisiere die Ansprache und verrate uns gerne, wieso wir der richtige Ausbildungsbetrieb für dich sind und weshalb du zu uns passt.

Icon Checkmark

Überprüfen und zusammenfassen

Füge alle deine Unterlagen zu einem PDF-Dokument zusammen, vergiss auch nicht deine bisherigen Zeugnisse.

Icon Checkmark

Locker bleiben :)

Grundsätzlich gilt: Kein Grund zur Nervosität!

Azubis bei der Arbeit
Bei uns halten alle zusammen und arbeiten immer gemeinsam, auch wenn die Probleme einmal knifflig sein sollten. / ©
babiel GmbH

Bewerbung abgeschickt? So geht es jetzt weiter:

Sobald deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, bearbeiten wir sie und geben dir möglichst zeitnah eine Rückmeldung.

Solltest du zu uns passen, laden wir dich zunächst zu einem telefonischen Kennenlernen ein. Insgesamt ist der Bewerbungsprozess dreistufig. Nach dem Telefoninterview folgt ein Vorstellungsgespräch bei uns im Büro und im Anschluss ein Schnuppertag.

Der Schnuppertag ermöglicht dir einen Einblick in den Arbeitsalltag und die Abläufe. Du kannst den Ausbilder:innen über die Schulter schauen und bekommst so einen ersten Eindruck von deinem zukünftigen Team und unserer Arbeitsatmosphäre. 

Deine Ansprechpartnerin

Für alle Fragen rund um deine Ausbildung bei babiel 

Deine Nachricht
Portrait Fiona Pelzer
Fiona Pelzer

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Marketing nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Alle Cookies akzeptieren" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz.