SAP Cloud Integration Titelbild

SAP Cloud Integration

Die SAP Cloud Integration (CI) als zentrale Middleware für den Datenaustausch in Ihrer Systemarchitektur.

Was ist die
SAP Cloud Integration?

Die SAP Cloud Integration (CI, vormals bekannt als "SAP Cloud Platform Integration" bzw. "SAP CPI") ist eine sog. Middleware als "Integration Platform as a Service (iPaaS)" zum Entwerfen, Orchestrieren und Betreiben von "End-To-End" Integrationsszenarien.

Die SAP Cloud Integration bildet als Plattform das zentrale Element einer Systemarchitektur für den Datenaustausch zwischen verschiedenen Systemen - insbesondere in einer heterogenen Systemlandschaft.

Das Ziel hierbei ist es, alle eingesetzten Systeme, Daten und Geschäftsprozesse möglichst einfach und effizient miteinander zu vernetzen. Für einen schnellen Start stehen dabei bereits zahlreiche vorgefertigte Services und Integrationspakete zur Verfügung.

Zudem lassen sich mit der SAP Cloud Integration bisher manuell ablaufende Prozesse automatisieren, damit Sie sich voll und ganz auf Innovationen konzentrieren können.

SAP CI als zentrale Middleware
SAP Cloud Integration: Einsatz in einer Systemarchitektur / ©
babiel GmbH

Warum SAP Cloud Integration?

Nutzen Sie die Vorteile einer Middleware als Integration Platform as a Service (iPaaS).

APIs Nutzung wiederverwendbarer APIs statt komplexer Schnittstellen
Datenaustausch Reibungsloser Datenaustausch zwischen Systemen und Prozessen
Systemlandschaft Problemlose Integration heterogener Systemlandschaften
Monitoring Vereinfachtes Monitoring der implementierten Integrationsszenarien

SAP Cloud Integration Features

Mit der SAP Cloud Integrationen können Cloud- und On-Premise-Anwendungen mit anderen SAP- und Nicht-SAP-Cloud- und On-Premise-Anwendungen verbunden werden.

Integrationen

Integrationsinhalte

Integrationsentwickler*Innen können sowohl fertige, von der SAP bereitgestellte Integrationsinhalte direkt verwenden, diese erweitern oder neue Integrationsszenarien von Grund auf entwickeln. Updates und Patches werden automatisch monatlich ohne Downtime von der SAP bereitgestellt und eingespielt.

Verbindungen

Verbindungsadapter

SAP stellt eine Reihe von fertigen Adaptern zur Verfügung, die Out-of-the-Box für verschiedene Verbindungstypen und Systeme genutzt werden können. Hiermit kann z.B. definiert werden, welche technischen Protokolle verwendet werden sollen, um ein Sender- oder Empfängersystem mit dem Mandanten zu verbinden und wie diese Verbindung geschützt wird.

Umsetzung

Schnelle Umsetzung

Mit vorgefertigten Integrationspaketen können Integrationen sehr schnell umgesetzt werden. Weil die SAP Cloud Integration selbst Cloud-basiert ist, sind auch die Kosten für die Anbindung von Cloud-Systemen in die bestehende System- bzw. IT-Landschaft geringer als bei einer On-Premise-Middleware.

Benutzerbarkeit

Einfache Benutzerbarkeit

Die SAP Cloud Integration greift auf Funktionen von SAP, Partnern und eigens entwickelten Ressourcen zu. Es können Anwendungen und Systeme verschiedener Hersteller zentral miteinander verknüpft werden.

Durch einfache Bedienoberflächen und "Drag & Drop" Funktionen können die Integrationen auch von "Nicht-Technikern" betreut werden.

Sicherheit

Sicherer Betrieb

Sämtliche Server für die SAP Cloud Integration werden in dedizierten Rechenzentren durch die SAP betrieben, die die aktuellsten Sicherheitsstandards aufweisen und auch die ISO 27001 Norm erfüllen. Zudem erfüllen diese auch die Datenschutzanforderungen gemäß EU-Normen.

Weitere Sicherheitsfeatures, wie z.B. das Verschlüsseln von Datenspeichern, Authentifizierungsverfahren auf Basis von Zertifikaten und die Nutzung digitaler Signaturen können ebenfalls verwendet werden.

Monitoring

Umfangreiches Monitoring

Die SAP Cloud Integration stellt ein umfangreiches Monitoring für die Integrationsszenarien zur Verfügung. Egal ob vorgefertigte Integrationspakete oder neu entwickelte Integrationsinhalte genutzt werden - die Szenarien lassen sich komplett überwachen.

Bei Bedarf kann über ein sog. "Tracing" auch der Nachrichtenfluss detailliert über jede einzelne Aktion nachvollzogen werden.

Eine Middleware für Integrationen ist das zentrale Element in einer modernen Systemlandschaft.

Lassen Sie sich von uns beraten und nehmen Sie Kontakt auf. Gerne gestalten wir gemeinsam mit Ihnen eine zukunftsfähige Integrationsstrategie & Lösung!

Kontakt aufnehmen

Verschiedene Integrationsszenarien

Die SAP Cloud Integration kann als zentrale Middleware für verschiedene Integrationsszenarien in einer Systemlandschaft eingesetzt - passend für Ihre Anforderungen und IT-Strategien.

SAP CI als zentrale Integrationsplattform

Statt alle Systeme einzeln und separat miteinander zu verbinden, laufen alle Integrationen zentral über die SAP CI.

Zentrale Integrationsplattform

On-Premise-to-Cloud Integrationen

Systeme, die (noch) On-Premise laufen, werden mit neuen Cloud-Systemen einfach, schnell  und sicher über die SAP CI miteinander verbunden.

On-Premise-to-Cloud-Integration

Cloud-To-Cloud Integrationen

Verschiedene Systeme in der Cloud werden zentral über die SAP CI miteinander verbunden.

Cloud-To-Cloud-Integration

Unsere Leistungen

Konzeption

Konzeption

Konzeption einer erfolgreichen iPaaS-Strategie mit der SAP Cloud Integration

Realisierung

Realisierung

Anforderungsaufnahme, Entwicklung und Implementierung für die SAP Cloud Integration

Training

Training

Training und Einarbeitung Ihrer Mitarbeiter*Innen in die SAP Cloud Integration

Ihre Ansprechpartner

Thomas Kussauer

Thomas Kussauer

Head of eBusiness
+49 (0)211 179 349–0

Benedikt Liegener

Benedikt Liegener

Teamlead eBusiness Development
+49 (0)211 179 349–0

Wir nutzen Cookies auf unserer Website

Wir nutzen Cookies, um Ihnen die bestmögliche Nutzung unserer Webseite zu ermöglichen und unsere Kommunikation mit Ihnen zu verbessern. Wir berücksichtigen hierbei Ihre Präferenzen und verarbeiten Daten für Analytics und Marketing nur, wenn Sie uns durch Klicken auf „Alle Cookies akzeptieren" Ihr Einverständnis geben. Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Weitere Informationen finden Sie auf der Seite Datenschutz.